Archäologische Arbeiten im Gewerbegebiet Wannebachstraße gestartet

Nach dem es im August viel und oft geregnet hat und sich die Weizenernte deshalb verzögert hat, konnten wir heute endlich mit den archäologischen Sondagen auf der Südfläche des neuen Gewerbegebietes beginnen.

In der ersten Phase wird der Mutterboden entfernt, bevor dann im zweiten Step noch einmal in 30 cm Tiefe der „gewachsene Boden“ gutachterlich sondiert wird. Das Wetter spielt diesmal mit und wenn nichts Gravierendes gefunden wird, dann könnten die Arbeiten noch in dieser Woche abgeschlossen werden.

Weitere Beiträge

Nach oben scrollen